Archiv für den Monat November 2014

Heldenpantoffeln und andere Kleinigkeiten

Standard

Kennt ihr das auch? Kaum ist es Mitte November, wird man vereinnahmt von allen möglichen Kleinigkeiten: Nähen für den Kindergarten-Basar (für eine Bällebad-Rutsche ;) ) Adventskalender für den Kleinmann vorbereiten (noch nicht fertig, aber noch sind ja ein paar Tage Zeit *panik*)… Mein Kleinmann hat zudem im November Geburtstag und so kommt es eben, dass immer irgendwas geboten ist zum Jahresende.

Zwei Kleinigkeiten möchte ich Euch heute beim Creadienstag zeigen, damit mein Blog in dieser geschäftigen Jahreszeit nicht total brach liegt:

Einmal die Schlappen, die ich für meinen Papa zum Geburtstag genäht habe. Er steht nämlich total auf diese Wellness-Latschen, die es immer in den besseren Hotels so gibt. Also hab ich besagte Schlappen als Vorlage genommen und ein eigenes Exemplar genäht – aus weißem Frottee, stabiler Einlage aus Decovil und fester Baumwolle im Holzdesign vom gelben Schweden. Beplottert hab ich die Latschen noch mit Heldenpantoffel :-D Sehr passend :-D

pantoffel

Die andere Kleinigkeit hängt schon eine Weile in meinem Auto: Ein kleines Mäppchen für Fahrzeugschein und Co. Ich finde es immer wieder schön, wie man sich kleine, hübsche Sachen machen kann, die einem den Alltag bunter machen. <3

autoc

Jetzt muss ich dann langsam in die Weihnachtsgeschenkeproduktion einsteigen. Ideen habe ich schon, jetzt bräuchte ich noch ein wenig mehr Zeit :-D

Bis bald und viele Grüße

von der Bine

Advertisements

Nähdiesunddas

Standard

Zum heutigen Creadienstag zeige ich Euch mal, was in den letzten Wochen so an Nähdiesunddas von meiner Nadel gesprungen ist:

Zunächst mal habe ich einiges genäht, was demnächst auf einen Weihnachtsbazar für das Krankenhaus verkauft wird. Hauptsächlich kleine Kosmetiktäschchen, Knotenmützchen und Kinderwendebeanies habe ich dafür genäht – und so gleichzeitig eine Menge Stoffreste verwertet. Win-Win für alle :-)

bazar1

bazar2

bazar3

Dann hatte ich das Glück, jede Menge kleine Menschen benähen zu dürfen. Diverse Mützen und Kombis sind als Geschenke entstanden:

piratkombi zipfi

Und worauf ich mich am allermeisten freue, so nähtechnisch, ist, dass ich künftig ein Zwillingspärchen benähen darf. Ich werde nämlich Zwillingstante Anfang nächsten Jahres. Mir schweben da viele hübsche Kombisachen vor in ähnlichen Stoffen. Hach, da werde ich mich austoben an den putzigen kleinen Sachen :-D Einen ersten Versuch habe ich mal an einer Kombi mit Hose Frida in 62 und dem Wendemützchen von Klimperklein in 40 aus den wunderbaren Lovekeys-Stoffen.

zwilli1

Mal schauen, was es bei Euch so zu sehen gibt. Ich bin ja jetzt auf der Suche nach schönen Zwillingsideen ;-) Wenn ihr was wisst, immer her damit ;-)

Einen lieben Gruß von

Sabine

PS: Dieser Post geht natürlich auch zum Kiddiekram und zu Made4boys.