Meine Luxusgammelhose

Standard

Um mein aktuelles Lieblingsnähwerk zu zeigen, musste ich nicht mal aus meinen Schlafklamotten aussteigen ;-), denn seit zwei Tagen schlafe und gammle ich im Luxus: Endlich habe ich nämlich meinen sündteuren Monaluna-Stoff verarbeitet zu einer bequemen Haushose.

Das Schnittmuster ist ein Freebie von hier , über das ich beim Surfen mal gestolpert bin. Ich hatte den Schnitt damals aus einer alten Bettwäsch probegenäht, zunächst in Größe M – um dann festzustellen, dass mir die Größe viiiiiel zu weit war. Mein Mann hat diese Hose dann begeistert geerbt :-). Aus der gleichen Bettwäsche hab ich dann die Größe S noch genäht – die passte dann wunderbar. Jetzt besitzen mein Mann und ich Schlafihosen im Partnerlook – das hätte mir mal einer früher sagen sollen, ich hätte ihn für verrückt erklärt :-D

Jedenfalls habe ich mich jetzt ans teure Stöffchen gewagt und freue mich über das Ergebnis. Der Schnitt ist wirklich super bequem zum daheim rumlümmeln – auch wenn der Stoff dafür fast zu schade ist. Aber man darf sich auch nur für sich selbst mit schönen Dingen umgeben.

Bild

Bild

Am Sonntag fahre ich für zwei Tage mit einer Freundin ein bisschen zum Wellness – mein erster männerloser Urlaub (sind zwei Tage überhaupt Urlaub????) seit, naja, seit der Kleinmann vor mehr als drei Jahren auf die Welt kam. Ich freue mich sehr darauf. Und meine Luxusgammelhose darf mich begleiten.

Jetzt aber ab damit zu RUMS… und ihr so? Ich geh mal gucken.

Bis bald, liebe Grüße vom Binchen

Advertisements

»

  1. Deine Hose ist echt toll. Der Stoff ist total schön, ich wüßte nicht, ob ich die Bettwäsche dafür geopfert hätte. Aber so hast du auch was davon am Tage und nicht nur in der Nacht :-)
    Grüße

  2. Der Schnitt ist super! Genau so was suche ich schon seit einer Zeit.
    Und das ganze mit so einem tollen Stöffchen, da macht das „Gammeln“
    doch gleich zweimal Spaß!
    Danke für den Tip und
    ganz liebe Grüße
    Wolke

  3. Die sieht wirklich super gemütlich aus! Sowas brauche ich eigentlich auch noch… ach ist das schlimm immer beim Rumsen, die Liste was man selber machen möchte wird immer länger und länger.

    Ganz viel Spaß bei deinem Kurzurlaub
    Christiane

Ich freue mich über Eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s